Verhaltensberatung

 

Jeder Hund hat einen einmaligen Charakter, hat seine eigenen Erfahrungen gesammelt oder hat vielleicht auch ein Trauma erlebt. So kann es sein, dass unser bester  Freund nicht mehr so vertraut reagiert. Wir als Besitzer fühlen uns dann hilflos, wenn der Hund plötzlich die Zähne zeigt, oder sich duckt und weglaufen will. Um herauszufinden warum der Hund so reagiert, komme ich zu euch nach Hause, schaue mir euren Alltag an, und wenn eurer Hund sein ungewöhnliches Verhalten zeigt, kann ich die Gründe herausfinden und mit euch gemeinsam an einer Lösung arbeiten. Häufig hilft es dem Hund, wenn die Beziehung zu seinem Menschen gestärkt wird, oder der Mensch lernt besser seinen eigenen Hund mit seinen Bedürfnissen zu lesen. Andere Hunde brauchen ein festes Alltagskonstrukt, das Ihnen Sicherheit vermittelt, oder tatsächlich Regeln die sich nicht täglich verändern.

 

So unterschiedlich wie wir Menschen sind, so unterschiedlich sind auch die Hunde. Jeder braucht seinen eigenen Weg zum Ziel!